Pfarreirat

Der Pfarreirat dient dem Aufbau einer lebendigen Gemeinde. Mit dem leitenden Pfarrer und dem Seelsorgeteam berät der Pfarreirat alle die Gemeinde betreffenden pastoralen Fragen und Aufgaben, fasst Beschlüsse und begleitet bzw. fördert das Gemeindeleben. Nach den Statuten soll der Pfarreirat die Herausforderungen der Pfarrei so gestalten, „dass die Kirche in den Lebensräumen und Lebenswelten der Menschen wirksam präsent ist.“

Die Amtszeit des Pfarreirates ist wegen des Todes von Pfarrer Wolf um ein Jahr verlängert worden. Die Neuwahl des Pfarreirates soll am 05./06.11.2022 stattfinden. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist zurzeit die Erarbeitung des lokalen Pastoralplanes.

Mitglieder des Pfarreirats

Markus Kockmann
1. Vorsitzender

Mechthild Rabbe
2. Vorsitzende

Bernhard Kestermann
Schriftführer

Bernd Kentrup
Vertreter des Kirchenvorstands

Rebekka Elsbecker

Anja Grewe

Margret Gröver

Sandra Krampe

Angelika Michl

Timo Plaß

Lukas Seggewiß

Robert Sommer

Paul Wichmann

Pascal Wolter

Ausschüsse des Pfarreirates der Pfarrgemeinde St. Johannes d. T. Lette

Für eine intensivere Arbeit an einzelnen Themen bildet der Pfarreirat verschiedene Ausschüsse. In dieser Legislaturperiode gibt es folgende Ausschüsse:

Öffentlichkeitsausschuss

Er stellt die Ereignisse in der Pfarrgemeinde unter Mithilfe der Aktiven zu einem Pfarrbrief zusammen (mind. 1x im Jahr). Des Weiteren ist der Ausschuss für die Bekanntmachung von Aktionen verantwortlich, die die Pfarrgemeinde betreffen. Zugleich soll die Aktualität der Homepage durch den Ausschuss regelmäßig überprüft werden.

Heimausschuss

Er berät und beschließt in diesem Zusammenhang die Heimordnung und Regelungen, die den reibungslosen Aufenthalt für alle Beteiligten im Pfarrheim beinhalten. Der Ausschuss hat sich nach dem Neubau des Pfarrheimes gebildet und kann durch regelmäßige Treffen auf die Bedürfnisse der Pfarrheimbesucher reagieren.

Caritasausschuss

Das Aufgabengebiet liegt in der Caritasarbeit in unserer Gemeinde. Menschen, die in eine Notlage durch Krankheit, Arbeitslosigkeit, finanzielle Engpässe o.Ä. geraten sind, erhalten Unterstützung durch den Ausschuss oder werden an entsprechende Stellen vermittelt.   Durch die jährliche „Haussammlung“ wird um Spendengelder für die finanzielle Unterstützung der Hilfesuchenden gebeten.

Jugendgremium

Das Jugendgremium sieht seine Aufgabe darin, altersgerechte Angebote für Kinder/Jugendliche bzw. Familien zu erarbeiten und durchzuführen. Durch Aktionen werden die unterschiedlichen Jugendvereine und -verbände enger miteinander verbunden.

Katechese-/Liturgieausschuss

Der Ausschuss kümmert sich um die Gestaltung und Durchführung besonderer Gottesdienste und um die zeitgemäße Gestaltung u.a. der Taufkatechese, Kommunion- und Firmvorbereitung. Es werden auch Veranstaltungen geplant, organisiert, vorbereitet und durchgeführt, die der Glaubensvermittlung dienen (z.B. Kinderbibeltage, Gemeindeexerzitien).

Neuzugezogenen-Ausschuss

Dieser Ausschuss erstellt gemeinsam mit den Vereinen und Verbänden der Gemeinde eine Broschüre, die den neuen Bewohnerinnen und Bewohnern der Gemeinde durch Ausschussmitglieder überreicht werden. Durch diese Broschüre werden die Neuzugezogenen über die Aktivitäten und Ansprechpartner innerhalb der Pfarrgemeinde informiert.

Missionsausschuss

Dieser Ausschuss kooperiert mit der Pfarrei St. Lamberti Coesfeld im Bereich des Fairverkaufs/Verkaufs fair gehandelter Waren. Im Ladenlokal des Fotofachgeschäfts Heuermann in Coesfeld werden Artikel der fair gehandelten Waren zum Verkauf angeboten. In den Anliegen der Weltmission werden einmal im Monat ein Rosenkranzgebet und ein Gottesdienst in Lette gestaltet.

Die Sitzungen des Pfarreirates sind öffentlich. Sie dürfen gerne zu jeder Sitzung mit hinzukommen. Sie dürfen aber auch die Protokolle lesen, damit Sie über die Arbeit des Pfarreirates informiert sind.